#artbook – Kleine Häuser – Große Wohnarchitektur

© DVA Verlag

Raum ist in der kleinsten Hütte … (Friedrich Schiller). Das Buch Kleine Häuser – Große Wohnarchitektur, Die Besten der Besten von Bettina Hintze, erschienen im DVA Verlag zeigt die 20 besten kleinen Einfamilienhäuser des Häuser-Award.

Architektur, klein aber fein -so kann man das Buch von Bettina Hintze am besten beschreiben.

Gezeigt werden, wie schon erwähnt, 20 Häuser, quer durch Europa, von den Niederlanden, Deutschland, Österreich, hinzu Spanien, Frankreich und Slowakei.

Faszinierend ist die Umsetzung und Gestaltung von Design und Funktionalität auf kleinem Raum, wobei die Redaktionsleiterin Anne Zuber in ihrem Vorwort auf die Frage eingeht: Wie groß ist eigentlich klein ? Wie sagen wir Juristen immer: – es kommt darauf an. 150 m² können für einen Bewohner riesig sein, für eine mehrköpfige Familie hingegen nicht, die Aufteilung und architektonische Gestaltung eines Gebäudes oder einer Wohnung kann klug gestaltet sein oder auch sehr platzvernichtend. Aber auch der Standort kann eine Rolle spielen – Haus am See / Wohnung in der Stadt etc.

Den ersten Preis erlangte das „Stripe House“ in Leiden in den Niederlanden, das auf einer Grundstücksfläche von 95 m², eine Wohnfläche von 114 m² bietet. Das Architektenpaar Esther Stevelink und Arie Bergsma gelang dieses Kunstwerk, ein kleines, feines Stadthaus zu entwerfen, das durch die weiße Einrichtung sehr luftig wirkt.

Besonders gut gefiel mir das Slimhouse in London, das mit dem 3. Preis bedacht wurde, das eine unglaubliche Breite von 2,3 Meter besitzt, dafür 32 Meter tief in das Grundstück hineinragt.

In dem Buch finden sich für Design- und Architekturinteressierte und vor allem „Häuslbauer“ Anregungen, sei es nun für die optimale Nutzung von Fluren, Aufgängen, Büros oder Bäder. Gemein ist aber allen, dass sie sich durch eine reduzierte Einrichtung auszeichnen.

Facts

  • Titel: Kleine Häuser. Große Wohnarchitektur. Die Besten der Besten.
  • Autorin: Bettina Hintze
  • 152 Seiten
  • Deutsche Verlags-Anstalt
  • Preis: € 49,99 [D]

Leseprobe

Wir danken dem RandomHouse für die Übersendung eines Rezen­sion­sex­em­plares !

 

Print Friendly, PDF & Email