#artbookfriday — 50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss

Wien einmal anders erleben, für Wiener_innen, Nicht-Wiener_innen, Liebhaber_innen der Stadt, für jeden, der auf der Suche nach verborgenen Schätzen, spannenden Geschichten und unvergesslicher Erlebnissen ist, wie schon der verlockende Titel des Autorenduos Alexandra Gruber und Marliese Mendel verspricht.

Lust einmal in den Dachrinnen des Stephansdoms spazieren zu gehen,1)1 – Wo den Dom fast Niemand kennt, Innere Stadt│Stephansdom, S. 10 oder die Nacht bei den Dinosauriern des Naturhistorischen Museums zu verbringen2)10 – Hinter den Kulissen, Innere Stadt │Naturhistorisches Museum, S. 44 oder darf es doch lieber ins Freie und „Mit dem Boot in den Dschungel Wiens“ sein ?3)46 – Donaustadt │Lobau, S. 171 Lasst euch doch einfach inspirieren.

Über das Buch

Viele Bücher wurden schon über Wien geschrieben, für unterschiedliche Zielgruppen und aus unterschiedlichen Bewegründen. Wie schon aus den Vorwort deutlich wird, liegt in diesem Fall das Anliegen der Autorinnen ein anderes Wien, dass noch viele Überraschungen und viele Geheimtipps in sich verbirgt, vorzustellen.

So wird werden die Leser_innen auf eine spannende Tour durch die Stadt und ihre Umgebung geführt und begegnen in 50 Kapiteln so manchem Geheimtipp.

Besonders gelungen ist die Balance zwischen den historischen Hintergründen, den spannenden Geschichten, den wissenswerten Fakten der einzelnen Objekte und den Möglichkeiten die sich jedermann bieten. Mit viel Liebe zum Detail und vielen Geheimtipps findet sich Spannendes für jeden Interessenskreis – seien Architektur- Kunst-, Kultur-, Musik-, Naturliebhaber_innen oder Schleckermäulchen. Für jede Geldbörse und Vorliebe, jeder findet in dem Buch was Spannendes und Neues.

Sehr lobenswert ist auch die Info-Box, die die wichtigsten Fakten zum jeweiligen Objekt oder Thema beinhaltet. So kann man seinen Besuch gemütlich vorab planen, da man die wichtigsten Informationen immer parat hat.

Unsere Top 5 auf die wir uns schon jetzt freuen

  • 01 WO DEN DOM FAST NIEMAND KENNT – Innere Stadt | Stephansdom4)S. 10 – Eine Dachboden-Führung samt eines Ausflugs in die Dachrinne vom Stephansdom, wer kann da schon widerstehen ?
  • 02 ZWISCHEN DEN HÄUSERN – Innere Stadt | Jüdisches Museum5)S. 15 – Besonders gespannt sind wir auf die Umsetzung der kostenlosen Museums-App und die Eindrücke im Praxistest.
  • 15 DIE LETZTEN RUNDEN DER PATERNOSTER – Innere Stadt, Leopoldstadt, Landstraße, Mariahilf, Alsergrund6)S. 63 – Der Klassiker unter den Klassikern, sich davon selbst überzeugen, dass man am Ende (Achtung Spoiler !) nicht auf dem Kopf steht, ein Must.
  • 34 KUTSCHENFAHREN IN DER STADT DER TOTEN – Simmering | Zentralfriedhof7)S. 128 – Den Zentralfriedhof einmal anders erleben.
  • 38 SPÄTABENDS IM WALD – Hietzing | Lainzer Tiergarten, Hermesvilla8)S. 143-Nicht nur auf den Spuren der Fledermaus für Groß und Klein.

Fazit

Ein wunderbares, lesenswertes Buch, das es geschafft hat, wissenswertes und spannendes in sich zu vereinen. Es ist erfrischend mal einen anderen „City Guide“ zu erleben, oder besser gesagt: ein „Schmankerl-Guide“, der in einem die Lust aufs (Wieder-)Entdecken aufs Neue erweckt.

Sicher auch ein Geheimtipp ans Christkind, für alle die, die Wien mit anderen Augen erleben wollen oder mit dem einen oder anderen spannenden Ausflug einen lieben Menschen gerne überraschen möchten.

Facts

  • Titel: 50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss
  • Autorinnen: Alexandra Gruber und Marliese Mendel
  •  Seiten: 200
  • Pichler Verlag / Styria Verlagsgruppe
  • Preis: A/D € 19,90
  • Ein Teil des Autorenhonorars wird an unbegleitete Mädchen im Haus Ottakring gespendet.

Wir danken der Verlagsgruppe Styria für die Übersendung eines Rezen­sion­sex­em­plares ! Diese Rezen­sion erscheint im Rah­men des #art­book­fri­day, ins Leben gerufen von Muse­um­lifestyle.

Besonders freut es uns, dass wir gemeinsam mit der Verlagsgruppe Styria ein Exemplar des Buches „50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss“ verlosen dürfen.

Teil­nah­mebe­din­gun­gen:

  1. Facebook-Seite von In Arcadia Ego und Styriabooks liken (ist aber kein Muss)
  2. Ein Mail an In Arcadia Ego (mit dem Betreff: 50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss) und folgende Frage beantworten: „Was ist dein/Ihr Wien-Tipp, den man einfach getan haben muss ?“ Nur durch die Beant­wor­tung unserer Frage nimmt man am Gewinn­spiel teil. Es ist nur eine ein­ma­lige Teil­nahme möglich, Mehrfach­beteili­gungen erhöhen nicht die Gewin­n­chan­cen. Per­sön­liche Daten wer­den lediglich im Rah­men des Gewinn­spiels verwendet.
  3. Wohn­sitz in der EU, Alter ab 18 Jahren.
  4. Das Gewinn­spiel läuft vom 6. November 2015, 11.00 Uhr bis ein­schließlich 15. November 2015, 12 Uhr MEZ.
  5. Der/Die Gewin­ner_in wird am 15. November in diesem Beitrag und auf FB bekan­nt­gegeben und von uns per Mail kon­tak­tiert. Mit der Teil­nahme am Gewinn­spiel erk­lärt man sich bereit, im Fall des Gewinns namentlich auf Face­book und auf unserer Home­page genannt zu werden
  6. Wenn sich der/die Gewin­ner nicht bin­nen 3 Tagen bei uns per Mail melden, wird ein neuer Gewin­ner ermittelt.
  7. Der Rechtsweg ist aus­geschlossen und für auf dem Post­weg ver­loren gegan­gene Sendun­gen wird keine Haf­tung übernommen.

Wir wün­schen euch VIEL GLÜCK !!! Ein herzliches Dank an die Verlagsgruppe Styria GmbH & Co KG für die Zurverfügungstellung eines Exemplares für das Gewinnspiel.

Update vom 15.11.2015 – die Gewinnerin wurde verständigt. Herzlichen Dank für eure Teilnahme !

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Fußnoten   [ + ]

1.1 – Wo den Dom fast Niemand kennt, Innere Stadt│Stephansdom, S. 10
2.10 – Hinter den Kulissen, Innere Stadt │Naturhistorisches Museum, S. 44
3.46 – Donaustadt │Lobau, S. 171
4.S. 10
5.S. 15
6.S. 63
7.S. 128
8.S. 143