Paris: na klar. Wunderschön, immer wieder viel zu sehen, eine unerschöpfliche Vielfalt von Museen und Ausstellungen. Ich fahre regelmäßig hin, seit jeher, mal allein, mal mit Mann oder Freundin. Und in den letzten Jahren ganz besonders gern mit meinen Töchtern.

Was ist Geld? Ist Geld gut oder böse? Der Katalog zur Ausstellung Gutes böses Geld. Eine Bildgeschichte der Ökonomie (5.3.2016 – 19.6.2016) setzt sich mit der Bildgeschichte des Geldes  der letzten 750 Jahre auseinander. In Kooperation mit dem Casino Baden-Baden, dem Stadtmuseum Baden-Baden und dem Theater Baden-Baden präsentiert die Kunsthalle Baden-Baden einen Überblick zum vorliegenden Sujet, vor allem werden prägende Beispiele der künstlerischen Darstellung des Geldes wiedergegeben.

Wirtschaftskrise – Bankenkrise – Flüchtlingskrise – Finanzkrise – Umweltkrise – Europakrise – etc.

Wir sind von Krisen umgeben. Krise? Gibt es denn wirklich eine oder geht man mit dem Wort mittlerweile inflationär um? Wann hat sie angefangen? Und warum gibt es ständig welche? Augenblicklich findet im Kunstraum Niederösterreich die Ausstellung Crisis as Ideology?, kuratiert von Anamarija Batista, Dejan Kaludjerović und Karoline Radenković, statt.