Das wir liebend gern an Blogparaden teilnehmen, zeigt schon der Blick in diese Übersicht. Besonders gern haben wir die kreative Auseinandersetzung mit einem vorgegebenen Thema. Als Gudrun von Reisebloggerin zur Blogparade #MärkteausallerWelt aufrief, musste ich sofort an die Marktdarstellungen der Alten Meister aus dem Kunsthistorischen Museum, im Besonderen an Pieter Aertsen denken. Daher von uns wieder ein etwas anderer Beitrag zum Thema – Marktdarstellungen in der Kunst.

Dank Michael Kröger, der für die erste Ausgabe der NEUE kunstwissenschaftliche forschungen einen wunderbaren Artikel geschrieben hat, haben wir das Marta Museum kennengelernt. Besonders gefreut haben wir uns, als es dann noch das Marta zum Museum des Jahres 2014 gekürt wurde. Leider hatten wir für einen persönlichen Besuch noch keine Zeit, aber nun genug Gründe um an der Blogparade #Besuchermacht teilzunehmen.