Am heutigen #artbookfriday, der in der diesjährigen #Museumweek mit #FutureMW zusammenfällt, möchten wir zunächst das im Brandstätter Verlag erschienene Buch von Philipp Blom/Veronica Buckley – Neue Einblicke in das Kunsthistorische Museum vorstellen und danach durch die Vorstellung der App KHM Stories einen Bogen zu #FutureMW spannen.

Heute geht eine Ausstellung zu Ende, die für das Kunsthistorische Museum, Wien, (KHM) einerseits recht ungewöhnlich, andererseits äußerst passend ist. Jedes Mal wenn ich das KHM betrete, löst es eine unerklärliche Magie in mir aus und erinnert mich stets an das Momentum des ersten Besuches (damals im ersten Semester, als ich nach Wien gezogen bin).

Das wir liebend gern an Blogparaden teilnehmen, zeigt schon der Blick in diese Übersicht. Besonders gern haben wir die kreative Auseinandersetzung mit einem vorgegebenen Thema. Als Gudrun von Reisebloggerin zur Blogparade #MärkteausallerWelt aufrief, musste ich sofort an die Marktdarstellungen der Alten Meister aus dem Kunsthistorischen Museum, im Besonderen an Pieter Aertsen denken. Daher von uns wieder ein etwas anderer Beitrag zum Thema – Marktdarstellungen in der Kunst.