Das von Michael Buhrs, Ann Marr und Eva Maria Stadler anlässlich der bis zum 10. Januar 2016 laufenden, gleichnamigen, Ausstellung in der Villa Stuck herausgegebene und im Kerber Verlag erschienene Buch „Kindheit, Emanzipation und Kritik“ stellt das Thema Kindheit in einem künstlerischen Kontext dar.

Das von Franz Wojda und Werner Rodlauer im Verlag für moderne Kunst herausgegebene Buch „Das Sammeln zeitgenössischer Kunst“ möchte ein Ratgeber für Sammler_innen sein, die sich „mithilfe von Handlungsanleitungen, Erfahrungsberichten und Tipps in der […] Kunstwirtschaft bewegen wollen„.