Breaking News: Juhu ! In Arcadia Ego erhält Liebster-Award

Ein Tusch und ein Hoch ! Über die Nominierung zum Liebster Award von Tanja Bernsau von Art Research Service haben wir uns sehr gefreut. Vielen lieben Dank !

Sollte es jemand noch nicht wissen – ein Liebster Award – ist eigentlich nichts anderes wie ein Kettenbrief, der aber dazu dient, dass die nominierten Blogs Aufmerksamkeit erhalten und diese Backlinks bekommen. Dennoch diskutierten wir schon seit langem, was wir davon halten und ob wir bei sowas überhaupt teilnehmen möchten. Und so war es eigentlich seit Jahren, dass wir mehr oder weniger in Deckung gingen, wenn wir irgendwo das Wort „Liebster“, „Best Blog“ oder sonstige Kettenspielchen hörten. Das änderte sich, als im Jahr 2014 Tanja Praske das Best Blog Blogstöckchen auffing und an eine Reihe Museen weiter warf und spannende Fragen, die einen Leser so interessieren, stellte. Seit vielen Jahren liebe ich die Rubrik „Fragen ohne Antworten“ der Vogue, wo Prominente Fragen an den Leser richten, aber durch die Fragestellung selbst einiges über den Fragesteller verraten werden soll. Im Rahmen des Liebster Awards gibt es „Spielregeln“ die man einhalten sollte, dazu gleich mehr, eines aber vorweg, wir dürften 11 Fragen stellen, wobei wir natürlich hoffen, dass sie auch von den weiteren Nominierten gerne beantwortet werden, wir werden aber die Fragestellung die wir erhalten haben, sehr verändern. Aber genug geschwaffelt … auf geht’s …

Eva’s Antworten auf die von Tanja gestellten Fragen:

Was hat Dich dazu bewogen einen Blog zu schreiben?
Aus einer „was wäre wenn“ Diskussion, vollkommen ausgelaugt nach unserer Zyklus 2 Prüfung beim Tee und Kuchen (Anm. Zitronen-Tarte) sind wir beide zur Erkenntnis gekommen, dass noch immer eine Hemmschwelle zwischen Kunst, Museen und Menschen besteht, dem wollten wir entgegenwirken, einmal die Angst einem nehmen und den Kunstliebhaber von morgen ansprechen, so kam alles ins Rollen. Nicht zuletzt war es verlockend einen Kunstbezug zwischen Wien und Bratislava aufzubauen. Der Rest ist Geschichte.

Nachteule oder früher Vogel?
definitiv Nachteule

Wie viel Zeit wendest Du für Deinen Blog auf?
+/- 10 Stunden

Was erwartest Du von anderen Blogs?
Inspiration, neue Ansatzpunkte, neue spannende Sachen und mal eine andere Sicht der Dinge zu erfahren.

Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Bücher, Schweizer Taschenmesser, Wasser

Was wolltest Du als Kind werden?
Pilot oder Architekt

Was schätzt Du bei Deinen Freunden am meisten?
Dass sie immer da sind, egal was kommt.

Wer oder was inspiriert dich?
Jeder Tag aufs Neue.

Welches sind Deine Helden und Heldinnen der Wirklichkeit?
Meine Mama und mein Opa, sie wissen warum.

Was ist für Dich das vollkommene irdische Glück?
Wenn es allen meinen Lieben gut geht.

Was ist Dein Motto?
Never stop learning.

Alex Antworten auf die von Tanja gestellten Fragen

Was hat Dich dazu bewogen einen Blog zu schreiben?

Eva hat es schon sehr schön beschrieben, unsere Idee entstand im September 2010 im Kurkaffee Oberlaa, nach der Zyklus 2 Prüfung. Wir haben dann über den Namen diskutiert und da wir gerade Zyklus 3 lernten und uns beide „Et in Arcadia Ego“ gefiel, stand dieser schnell fest. Anfang Dezember habe ich dann heimlich Name und Webseite registriert und herumgebastelt und am 6.12.2010 Eva in einem Seminar zum Nikolaus damit überrascht. Es geht mir immer noch das Herz auf, wenn ich an ihre Reaktion denke. (Anm. Beste Überraschung, ever, merci !!! :))))

Nachteule oder früher Vogel?

Der frühe Vogel fängt den Wurm 🙂

Wie viel Zeit wendest Du für Deinen Blog auf?

ca. 10 Stunden pro Woche, manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger

Was erwartest Du von anderen Blogs?

Andere Ansichten, Informationen, toll finde ich, dass bei den Blogs eine persönliche Note mitschwingt, durch die Ausbildung, Lebenserfahrung, Berufserfahrung kann jeder so viel spannendes aus seinem Kontext berichten. Herrlich.

Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Abgesehen von der Familie, dem berühmten Schweizertaschen-Messer und einem Feuerstein ? Gar nichts !

Was wolltest Du als Kind werden?

Jurist oder Autorin (haha – was für eine Überraschung)

Was schätzt Du bei Deinen Freunden am meisten?

Das sie für mich immer ein offenes Ohr und Herz haben.

Wer oder was inspiriert dich?

Vieles – man muss nur mit offenen Augen durchs Leben gehen. Das kann ein kurzer Satz in einem Artikel sein oder das Betrachten des Spiels meiner Zwillinge.

Welches sind Deine Helden und Heldinnen der Wirklichkeit?

Jeder Mensch, der für seine Überzeugung aufsteht und kämpft.

Was ist für Dich das vollkommene irdische Glück?
Oh wie gemein, die „Killerfrage“ aus dem FAZ-Fragebogen 😉 … Passend zu meiner Diplomarbeit – ein Gemälde von anselm glück

Was ist Dein Motto?

Hör nie auf Fragen zu stellen.

Regeln des Liebster Awards (wir geben es gleich zu – Copy & Paste von Tanjas Seite)

  • Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Beitrag.
  • Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere bis zu 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster Award Blog-Artikel, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Beitrag.
  • Gib nach Möglichkeit unten im Kommentar Bescheid, wenn der Beitrag fertig ist.

Die Nominierungen

Ah, die Spannung steigt ! Wer wird von uns nominiert. Eines noch bevor die Nominierungen bekannt gegeben werden. Eigentlich ist diese Liste quasi unsere Blogroll und hier sind einige Blogs aufgezählt, die wir sehr gerne lesen und jeden weiterempfehlen können. Also zurück … And the nominees are …

Wera und Michelle von Museumlifestyle

Claudia Höller von Baukunstgeschichten – Claudias Antworten auf unsere Fragen – Link

Marlene Obermayer von Das Kunstbuch

Katharina von Photopraline

Angelika Schoder und Damián Morán Dauchez von MusErMeKu

Anett Ring von Stadtsatz

Lucie Täubler von TRAVEL WITH LUCIELink zu den Antworten

Christian Opitz von Baudenkmäler in Österreich

Maria Männig von ART[in]CRISIS

Anne Aschenbrenner – My Blog what else ?

Hier unsere 11 Fragen an Euch

  • Warum bloggst du/ihr und wie habt ihr eure Nische gefunden ?
  • Welcher Blogbeitrag ist deiner Meinung nach dein bester und sollte unbedingt gelesen werden ?
  • Was ist das großartigste Kunstwerk, das du je gesehen hast und wie hat es dich inspiriert ?
  • Was war deine zuletzt gesehene Ausstellung und wieso hast du gerade diese angesehen ?
  • Was ist dein Lieblingsmuseum und warum ?
  • Was ist deine Lieblingsfarbe und welche Emotion löst sie in dir aus ?
  • Welcher Architekt fasziniert dich bzw. welcher ist für dich deine größte Inspiration ?
  • Welches Zitat eines Künstlers oder Architekten beeindruckt dich und wieso ?
  • Wie würde ein Ausstellungstext über dich als Kunstwerk lauten ?
  • Was fehlt dir in Ausstellungen oder was vermisst du in Ausstellungen ?
  • Welche Ausstellung würdest du gerne kuratieren ?

Da die ganze Aktion Spaß machen soll – niemand ist gezwungen sich am Liebster Award zu beteiligen, dennoch freuen wir uns schon sehr über eure Antworten !

Print Friendly, PDF & Email