Am 20.05.2016 erschien die zweite Ausgabe der NEUEN kunstwissenschaftlichen forschungen. Das Themenheft widmet sich der Wiener Schule. Den zweiten Schwerpunkt der Nummer bildet die Performance. Im Artist’s Feature wird die österreichische Künstlerin Deborah Sengl porträtiert.

"#artbookfriday – Nkf – Zweite Ausgabe – Wiener Schule" weiterlesen

Am 31.10.2014 erschien die Erste Ausgabe der NEUEN kunstwissenschaftlichen forschungen – herausgegeben von Maria Männig und Alexandra Pfeffer. Als e-journal soll es als Plattform für den Dialog zwischen arrivierten ForscherInnen und Early Stage Researchers dienen.

"NKF – Erste Ausgabe – Utopien der Moderne" weiterlesen

Zeitschrift für Jung-Wissenschaftler, die ihre Forschungsarbeiten (Seminararbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen) veröffentlichen und so einem breiterem Fachpublikum bekannt werden möchten. Richtet sich in erster Linie an Absolventen (aber auch Studierende des Masters) der Kunstgeschichte, Bildende Künste, aber auch an Studienrichtungen, die überschneidend mit der Kunst arbeiten (wie zB Recht, Technik) uvm. Nicht nur die Gegenwartskunst oder die Kunst des 20. Jahrhunderts soll im Mittelpunkt von NEUE kunstwissenschaftliche forschungen stehen, sondern auch Forschungen zur byzantinischen, mittelalterlichen, außereuropäischen oder neueren Kunst. www.kunstwissenschaften.at  

Wir freuen uns, die Erscheinung des Handbuchs Kunstrecht beim Manz Verlag bekanntgeben zu können. Herausgeber sind die Arcadia-Co-Betreiberin Alexandra Pfeffer und Roman Alexander Rauter. Weitere Autoren sind MMag. Maria Männig, MMag. Alexander Koller, Mag. Peter Aufreiter und MMag. Ursula Schrammel (vom Belvedere), Mag. Claire Fritsch, MMag. Dr. Erika Pieler und Dr. Leonhard Reis.

"Handbuch Kunstrecht" weiterlesen