Kunst-Herbst 2015

Mit zwei, nein, drei, mittlerweile vier, großartigen Ausblicken auf den September 2015 verabschieden wir uns in eine „künstlerische“ Schaffenspause, um ab 1.9. im neuen Gewand wieder aufzutauchen.

curated by_vienna 2015 – „Tomorrow Today“

Titelgebend für curated by_vienna 2015 ist das Essay „Tomorrow Today“ des Philosophen Armen Avanessian, das beschäftigt sich künstlerischen Strategien für eine post-kapitalistische Ära auseinander setzt. Avanessian fragt nach alternativen Modellen von Kunst und Ökonomie. Kurator_innen greifen dies auf und setzen dies in Ausstellung in 20 Galerien in Wien um.

Eröffnung: 10.9.2015, 18–21 Uhr

Ausstellungsdauer: 11.9 bis 17.10.2015

Öffnungszeiten: Di–Fr 11–18 Uhr, Sa 11–15 Uhr

Am 11.9. findet ein Symposium statt bei dem Diskussion (verschiedene Panels) zum diesjährigen Schwerpunkt des Galerienfestivals – Kunst und Kapital – von Expert_innen stattfindet.

open house 2015

Am 12. und 13.9 heißt es zum zweiten Mal in Wien: Open House ! 82 Gebäude, 200 Volunteers, freie Tourwahl und 6 Gebäude mit Kinderführungen warten darauf entdeckt zu werden. Gebäude, die zum Teil bekannt sind, aber auch einige, die man nicht jeden Tag besuchen oder betreten würde (oder kann). Sozialprojekte wie VinziRast – mittendrin, Wohnungen oder Büros. Ein Buch, das Ende August erscheint, macht Lust auf mehr.

viennacontemporary

Am 24.9.2015 ist es soweit – die viennacontemporary findet zum ersten Mal in der Marx Halle Vienna statt. Bis zum 27.9 warten das Who ist Who der österreichischen Galerien neben hochkarätigen Ausstellern aus aller Welt auf die Kunstwelt.

Ein erster Blick auf die Aussteller_innen, Künstler_innen, und Kunstwerke kann im Online-Katalog geworfen werden. Auch hier werden wir noch ausführlicher berichten.

Parallel Vienna

http://parallelvienna.com/wp-content/uploads/2015/08/parallellogo.jpg

Print Friendly