Kunst & Mode – Hermès Editeur

Die Seidentücher von Hermès sind wohl jedem ein Begriff. Als bekennende Twilly-Fans möchten wir im Rahmen unserer Serie „Kunst und Mode“ Hermès Editeur und die Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern vorstellen.

Josef Albers, Daniel Buren, Hirsohi Sugimoto und derzeit ganz aktuell Julio Le Parc – sie alle haben für Hermès Editeur eine exklusive, exquisite Tuchkollektion entworfen. Auf der Homepage http://editeur-en.hermes.com/ kann man nicht nur nähere Informationen zu den Künstlern und zum jeweiligen Projekt nachlesen, sondern auch (sofern noch vorhanden) auch gleich die Tücher bestellen.

Josef Albers

Mit einer „Hommage au Carré“ an Josef Albers (1888 – 1978) begann 2008 die Reihe von Hermès Editeur. Insgesamt wurden 6 Serien zu je 200 Stück entworfen, der Preis liegt bei € 2.000,-. Die orange, gelb, grün, braun, blau bzw. weiß-grau gehaltenen (und schattierten) Tücher sind „typisch“ Bauhaus.  Zur Übersicht über die Albers-Tücher – Link

Daniel Buren

Daniel Buren (*1938), französischer Maler und Bildhauer, entwarf 365 Tücher, die den Titel „Photos-souvenirs au carré“ tragen. Die Tücher können hier eingesehen werden, der Preis pro Tuch (sofern nicht vergriffen), beträgt € 5.000,-). Auf den Tüchern 22 ausgewählte Photos-souvenirs von Buren, die an Farbigkeit und Einzigartigkeit (es gibt von jedem Motiv jeweils nur eines mit einem anderen farbigen Rand) kaum zu überbieten sind.

Hirsohi Sugimoto

Bei Hirsohi Sugimoto werden farbige Polaroids zu Carrés. Insgesamt wurden zwanzig Farbkompositionen in einer Auflage von je sieben Exemplaren gedruckt, die Serie trägt den Namen „Couleurs de l’ombre“. Ein Tuch kostet ca. € 7.000,- und die Motive und die noch vorhandenen Tücher können hier betrachtet werden – Link.

 

Julio Le Parc

Hermès präsentierte Julio Le Parcs Tuchkollektion „Variations autour de La Longue Marche“ im Museum der Kulturen in Basel vom 16.6. bis 28.6.2015. Insgesamt entstanden zehn Serien zu je sechs Variationen, zu einem Preis von je ca. € 7.000,-. Ein Überblick über die Tücher ist hier ersichtlich.

 

Print Friendly, PDF & Email