NKF – Erste Ausgabe – Utopien der Moderne

Am 31.10.2014 erschien die Erste Ausgabe der NEUEN kunstwissenschaftlichen forschungen – herausgegeben von Maria Männig und Alexandra Pfeffer. Als e-journal soll es als Plattform für den Dialog zwischen arrivierten ForscherInnen und Early Stage Researchers dienen.

Titelseite

Inhaltsübersicht:

Themenschwerpunkt – Utopien der Moderne

Pedro Lorente – Modern utopias in suburban meadows

Maike Aden-Schraenen – BAS JAN ADER ALS ABSURDER HELD

Wiepke van Aaken – Die Entfremdung von den Stoffen

Elisabeth Schaber – der rote weltraum

Artists Feature: Daniela Libertad (Mexico city)

Renaissancestudien – Jakob Hartmann – Erotik des Leids: Heiliger Sebastian

Architektur – Eva Mazurova – Zu Frank Lloyd Wrights organischer Architektur

Ausstellung – Maria Männig – Global Art Zoo: Venedig ’13

Kunstmarkt – Sebastian Baden – Besser als die Konkurrenz?

Kunstrecht – Alexandra Pfeffer – Vom Verhältnis von Kunst und Recht

Kunstvermittlung

Michael Kröger – Im Museum gewesen. Gelebt.

Siglinde Lang – Kunst, Partizipation und kulturelle Produktion

Künstlerbuch – Marlene Obermayer – „It’s an artist book, if an artist made it, or if an artist says it is.“

Zeichnung – Martha M. Schildorfer – Einer Utopie ihren Ort geben

Print Friendly, PDF & Email